Kurze Kleider im Sommer – Ist das als kurvige Frau ein No Go?

Vor zwei Wochen war ich mit meiner Schwester im Urlaub auf Fuerteventura. Die Sonne hat gestrahlt und es ging ein herrlich warmer Wind. Bei solchen Temperaturen, ist für mich klar, dass ich kurze Hosen und Kleider trage, auch mit einer Konfektion 44. Ich überlege gar nicht erst, ob das irgendwer als unangemessen empfinden könnte, oder ob es sich ‚gehört‘ kurze Kleider zu tragen, wenn man Cellulite oder dickere Beine hat.

Gedankenverloren ging ich also in diesem kurzen Kleidchen hier an einem sonnigen Morgen zum Frühstücksbuffet. Auf dem Weg dorthin, hörte ich einen Mann zu seiner Frau über mich sagen: „Wenn ich so fett wäre, wie die, würde ich nicht so ein kurzes Kleid anziehen.“  Am liebsten wäre ich stehen geblieben, und hätte etwas erwidert, aber da war ich auch schon um die Ecke gebogen, und ganz ehrlich: Der Kerl war es nicht mal wert, ihm jegliche weitere Aufmerksamkeit zu schenken. Sein Problem, habe ich mir gedacht, nicht meins, gelacht und mir Churros mit Schokolade, Waffeln und Pancakes mit Ahornsirup auf den Teller geladen.

Wenn es kein Problem für mich war, warum rede ich denn dann so ausführlich davon? Ganz einfach, weil ich weiß, dass genau das ein großes Problem für viele kurvige Frauen ist. Sie haben Angst, kurze Kleider oder Hot Pants zu tragen, weil die Leute sie dann schief anschauen, verurteilen oder beleidigen könnten. Die Leute gucken, reden und denken doch sowieso was sie wollen, deshalb ist mein Rat an euch: Zieht an, was auch immer ihr möchtet, oder ihr besonders schön findet. Wenn irgendjemand euch schief anschaut oder anfängt zu tuscheln, versucht daran zu denken, dass es darum geht, dass IHR euch schön in eurer Kleidung fühlt, nicht schwitzen wollt oder einfach allen zeigt, dass es ganz normal ist, auch mit ‚mehr‘ auf den Hüften kurze Röcke zu tragen. Wer ein Problem damit hat, ist selber schuld! Genauso wie es normal ist, dass man sich im Winter in Deutschland warm einpackt, ist es doch selbstverständlich im Sommer leicht bekleidet herumzulaufen. Es gibt kein Gesetz, dass kurvigen Männern oder Frauen vorschreibt, sich mehr anzuziehen, als jeder andere. Das ist Schwachsinn und irgendwann einmal von der Gesellschaft falsch in unsere Köpfe gesetzt worden.

Es ist schwer genug, als kurvige Frau gut sitzende Kleidung zu finden, und genau deshalb haben wir auch Lovely Curves gegründet. Ganz bald könnt ihr eure lange Sommer-Kleidung hier bei uns verkaufen und euch an neue, kürzere Teile wagen. Schaut doch so lange schon mal in unsere Second Season Designer Rubrik nach einem schönen Teil für den Sommer.

 

Sonnige Grüße,

Stella

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.